Der Musikverein Bellamont veranstaltet mit dem Musikverein Altheim am Samstag, 23.11.2019 um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle Bellamont ein gemeinsames Konzert als Höhepunkt seines musikalischen Jahres.

Die befreundeten Musikerinnen und Musiker aus Altheim bei Schemmerhofen gestalten unter der Leitung von Charly Petermann den ersten Teil des Konzertes. Sie bringen unter anderem die Werke „Schmelzende Riesen“ und das Medley „Italien Holiday“ mit bekannten und beliebten italienischen Liedern und Arien zu Gehör.

Die Musikkapelle Bellamont und ihr Dirigent Simon Wältl werden im zweiten Teil des Abends die Zuhörer ebenfalls mit einem abwechslungsreichen Programm unterhalten. So ist mit bekannten Melodien des erfolgreichen Musicals „Grease“, der berühmten „Strauß-Gala“ und dem „Perfect“ von Ed Sheeran garantiert für jeden Musikgeschmack etwas geboten. Ein besonderes Klangerlebnis verspricht der „Alphornzauber“ mit Solist Hubert Wiest.

Der Eintritt ist an diesem Abend frei!

Konzertprogramm 2019 Seite1

Mit Beginn des Herbsts beginnt auch wieder die Zeit der Metzelsuppen. Gute Tradition hat dies auch beim Musikverein Bellamont, der am Sonntag, 27. Oktober 2019 hierzu wieder in die Turn- und Festhalle nach Bellamont einlädt.

Beginn ist um 10.30 Uhr mit dem Frühschoppen, ab 11.30 Uhr gibt’s oberschwäbische Spezialitäten wie hausgemachtem Saumagen, Kesselfleisch, Schlachtplatte, Schnitzel, etc. Die musikalische Unterhaltung übernimmt der befreundete Musikverein aus Füramoos.

Kaffee und eine große Auswahl an selbstgemachten Kuchen und Torten (gerne auch zum Mitnehmen) werden ab 12.00 Uhr angeboten.

 

 

Wir veranstalten am Samstag, 21.09.2019 ab 14.30 Uhr einen großen Familientag und ein Konzert mit der Blaskapelle OLDIES zu Gunsten des Angelman e.V. Dieser Verein ist eine Selbsthilfeinitiative von Eltern von Kindern mit Angelman-Syndrom, ein seltener Gendefekt am Chromosom 15. Die kleine VERA (Tochter unseres Vorstands - Stefan Gaum) hat diesen seltenen Gendefekt und deshalb wollen wir den Angelman-Verein gerne mit dieser Aktion unterstützen. Weitere Information finden Sie hier.

Die Idee zu diesem Ausflug kam von unserem Dirigenten Simon Wältl. Um 9 Uhr ging es von Bellamont mit dem Bus ins bayrische Rottenbuch. Auf der wunderschönen Schönegger Käsealm angekommen wurden wir bereits von Herrn Krönauer erwartet. Wie aus guter Heumilch noch besserer Käse wird das erklärte er uns sogleich beim Schaukäsen. Im großen Kupferkessel wurde die Milch richtig temperiert, Milchsäurebakterien + Lab hinzugefügt, fleißig gerührt bis die Milch eindickte, dann erfolge das zerschneiden mit der Käseharfe, sodass sich die Molke absetzen konnte. Anschließend kam der „Käsebruch“ in eine runde Form und die restliche Molke wurde ausgepresst. Im eigentlichen Prozess kommt der Käselaib dann zur Reifung in den Reifekeller, aber an diesem Tag durften wir gleich mal Molke und Käse probieren.

In der urigen Tenne im typischen Almhüttenstil gab es dann zur Mittagszeit für alle traditionelle Allgäuer Kässpatzen mit Röstzwiebeln und Salat.

Gut gestärkt unterhielten wir anschließend die Gäste mit unserer Unterhaltungsmusik. Bei wunderschönen Sommerwetter und herrlichem Blick auf die Ammergauer Alpen konnten wir diesen Tag richtig genießen.

Vor der Rückfahrt bekam jeder Musiker als Dankeschön von der Familie Krönauer eine Kühltasche gefüllt mit köstlichen Schönegger Käse-Spezialitäten.

 

  • P1150226
  • P1150228
  • P1150239
  • P1150241
  • P1150247
  • P1150254_-_Kopie
  • P1150257_-_Kopie
  • P1150259_-_Kopie
  • P1150263_-_Kopie
  • P1150265_-_Kopie
  • P1150269_-_Kopie
  • P1150273_-_Kopie
  • P1150275_-_Kopie
  • P1150278_-_Kopie
  • P1150282_-_Kopie
  • P1150284_-_Kopie
  • P1150285_-_Kopie
  • P1150286_-_Kopie
  • P1150288
  • P1150294

Simple Image Gallery Extended

Eine Veranstaltung der besonderen Art durften die Musikerinnen und Musiker des Musikverein Bellamont im Monat Mai genießen. Am Samstag, 25.05.2019 trafen sie sich nachmittags bei Familie Hafenegger in Ehrensberg zu einer naturpädagogischen Exkursion mit dem Thema „Musiker verstehen Bienen“. Auf dem Programm stand neben einem Blick ins Bienenvolk und Honigschleudern auch eine Zopfbrotprämierung.
Einige mutige Musikerinnen und Musiker hatten zu diesem Anlass ihren Hefezopf nach eigenem Rezept zu Hause gebacken und mitgebracht. Alle Anwesenden verkosteten und bewerteten die Zopfbrote in den Kategorien Aussehen und Geschmack. Selbstverständlich gab es dazu Honig, selbst gemachte Marmelade und Kaffee.
Anschließend ermöglichte Imker Hubert Hafenegger den Musikern einen Blick in die Welt der Honigbiene. Er erklärte, wie ein Bienenvolk lebt und arbeitet und beantwortete die vielen Fragen. Seine Frau und Naturpädagogin Kathrin Hafenegger demonstrierte eindrucksvoll, wie der Honig aus den Waben geschleudert wird und welche Arbeitsschritte notwendig sind, bis dieser im Glas auf unserem Tisch landet.
Um das gelernte zu festigen, versetzten sich die Musiker bei einem Spiel in die Rolle der Bienen und gaben beim Sammeln von Nektar und Pollen alles für ihr Volk.
In der Zwischenzeit war die Zopfbrotprämierung ausgewertet und so wurden Ingrid Miller und Gabi Gaum zu den Zopfbrot-Königinnen des Musikvereins Bellamont gekrönt. Als Zepter bekamen sie den goldenen Backpinsel überreicht. Die lehrreiche Veranstaltung endete mit Grillwurst vom Lagerfeuer und alle Teilnehmer waren sich einig: Musiker verstehen jetzt die Honigbienen!

  • 24c893be-ffe5-4d28-abea-9d8fd9117aed
  • P1140445
  • P1140451
  • P1140462
  • P1140466
  • P1140473
  • P1140488
  • P1140520
  • P1140525
  • P1140536
  • P1140549
  • P1140588
  • P1140598
  • P1140607
  • P1140610
  • P1140615
  • P1140627
  • P1140632
  • P1140636
  • P1140686
  • P1140697
  • P1140714
  • P1140723

Simple Image Gallery Extended

Plakat Konzert 2019

 

 

Nächste Termine

23. Nov 2019
20:00 Uhr
Jahreskonzert
07. Dez 2019
15:00 Uhr
Weihnachtsmarkt Bellamont